Lexikon mit Begriffen aus der Satellitenwelt
Treffer: 1-5 | 6-10 | 11-15 | 16-19
Kopositionierung
Positionierung von mehreren Satelliten auf einer Orbitposition (innerhalb eines Raumwürfels mit etwa 70 km Kantenlänge). Mit großen Satellitenspiegeln (kleiner Öffnungswinkel) sind die Feldstärkenunterschiede durch die nicht deckungsgleichen Sendeantennen (geringe Orbitpositionsabweichungen) von kopositionierten Satelliten nachweisbar.
Kreisel-Eichung
Ein Drallrad im Inneren des Satelliten stabilisiert diesen in der gewünschten Lage, ähnlich einem großen Kreisel.
Kreuzpolarisation
Wenn ein LNB Probleme damit hat, die horizontale und vertikale Polarisationsebene auseinander zu halten, dann spricht man von Kreuzpolarisation, was zur Folge hat, dass das Bild erheblich gestört wird oder sogar komplett ausfällt.
Ku-Band
Teil des K-Bandes von 10,7 - 17,5 GHz, das zur Abstrahlung / Uplink (14 - 17,5 GHz) und zum Empfang / Downlink (10,7 - 12,75 GHz) benutzt wird. Wird hauptsächlich in Europa benutzt.
Copyright © 1996-2020 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / Alle Rechte vorbehalten.
https://satlex.de/